Hornhautraspel

Qualitätssicherung von Dr. med. Nonnenmacher am 15. Dezember 2016
Startseite » Medizinprodukte » Hornhautraspel

Hornhautraspel, Hornhautentferner oder Hornhauthobel – welcher ist der richtige? Spätestens wenn der Sommer naht und wir unsere Füße in offenen Schuhen zeigen, wollen die meisten Menschen schöne und gepflegt aussehende Füße vorzeigen können. Egal ob High Heels, Flip-Flops oder barfuß – eine ungepflegte dicke Hornhautschicht an den Füßen geht gar nicht! Also ran an die Füße und her mit der Hornhautraspel.

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Hornhautraspel?

Um rasch wieder schöne und gepflegte Füße zu bekommen kauft man sich eine Hornhautraspel. Rissige und geschundene Füße werden damit schnell wieder schön glatt. Es gibt eine Auswahl unterschiedlicher Arten von Hornhautraspeln die ihren Zweck mehr oder weniger gut erfüllen. Die einen sind zur sanfteren Anwendung geeignet wenn die Haut an den Füßen zarter ist und keine solch dicke Hornhautschicht haben. Andere Hornhautraspel sind eher für die dickere Hornhaut geeignet und sollten wegen der Verletzungsgefahr auch vorsichtiger eingesetzt werden.

Hornhautraspel oder Bimsstein? Ein Bimsstein ist nur zum Entfernen von leichten Verhornungen oder Verschmutzungen geeignet. Nur wer so diszipliniert ist und seine Füße mehrmals wöchentlich pflegt kann Bimsstein und Fußcreme statt einer Hornhautraspel verwenden.

Hornhauthobel haben extrem scharfe Klingen, deshalb sollte man die Finger davon lassen. Der dünne, fließende Übergang zwischen Hornhaut und gesunder Haut birgt die Gefahr sich böse zu verletzen. Besser ist es, häufiger eine spezielle Feile zu verwenden und sich täglich die Füße einzucremen.

Formen, Arten & Typen

Im Handel werden auch elektrisch betriebene Hornhauthobel angeboten. Elektrisch betriebene Hornhauthobel sind batteriebetrieben oder mit Netzstecker erhältlich und funktionieren vom Prinzip her wie eine Feile. Bei elektrischen Hornhauthobeln besteht allerdings die Gefahr, zuviel Druck auszuüben und auch intakte Hautpartien zu verletzen. Außerdem müssen die Klingen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden.

Mit einer Hornhautraspel, am besten aus Keramik und von einem namhaften Hersteller ist man auf der sicheren Seite. Auch in der Apotheke kann, inkl. fachlicher Beratung, eine Hornhautraspel gekauft werden. Eine hochwertige Hornhautraspel hat häufig sogar zwei unterschiedliche Keramik-Schleifflächen.

Aufbau, Funktion & Wirkungsweise

Mit einer Hornhautraspel, am besten aus Keramik und von einem namhaften Hersteller, ist man auf der sicheren Seite.

Die eine Fläche mit einem groben Keramikstein für hartnäckige Hornhaut, die andere mit einem feinen Keramikstein. Diese Seite der Hornhautraspel wird eingesetzt, um wieder eine möglichst feine Haut zu erhalten.

Gerade Frauen, die im Sommer gerne in offenen Schuhen unterwegs sind, wissen wie schnell sich lästige Hornhaut bildet. Diese zu entfernen ist nicht nur eine Frage der Pflege, sondern auch der Fußgesundheit denn trockene Füße und die so entstehende Hornhaut unterstützen den Eintritt von Krankheitserregern in unseren Körper.

Hier finden Sie Ihre Medikamente:

Medizinischer & gesundheitlicher Nutzen

Auch medizinisch gesehen kann der rechtzeitige Einsatz einer Hornhautraspel meist Schlimmeres verhindern. Hartnäckigere Fälle mit starker Hornhautbildung, sollten vor Anwendung der Hornhautraspel Fußcremes mit 10% Urea und Salicylsäure benutzen und dabei Produkten aus der Apotheke den Vorzug geben.

Früher eine Schutzschicht für den Fuß, ist Hornhaut durch das Tragen von nicht immer passendem Schuhwerk eine lästige Begleiterscheinung unserer Zeit geworden. Langes Gehen oder Stehen oder auch das Tragen des falschen Schuhwerks lässt die Haut leichte Verdickungen bilden. Das ist üblich. Wird die normale Hornhautschicht allerdings zu dick, entstehen Schwielen und Risse, die sehr schmerzhaft werden und sogar Entzündungen zur Folge haben können. So stark verhornte Füße bei denen sich Risse, die so genannten Rhagaden, gebildet haben, brauchen auf jeden Fall einen Besuch beim Hautarzt um Erleichterung und Heilung zu erfahren.

Diabetiker allerdings müssen allerdings aufpassen und ihre Füße täglich sorgfältig inspizieren. Krankheitsbedingt leiden sie oft an Durchblutungsstörungen und somit an schlechter Wundheilung. Kleinste Risse oder Druckstellen führen zu schlimmen Schäden. Die Nerven empfinden den Schmerz bei Diabetikern nicht realistisch und eigentlich stark schmerzende Risse werden ignoriert. Im Extremfall müssen ein Fuß oder manchmal auch ein Bein amputiert werden.

Scheren, Hornhauthobel und andere spitze Gegenstände sind bei der Diabetiker-Fußpflege tabu. Das gilt auch für Salben und Tinkturen mit Wirkstoffen wie beispielsweise Salicylsäure. Diese können die empfindliche Diabetiker-Haut verletzen und zu Infektionen führen. Regelmäßige Besuche beim Podologen sind deshalb wichtig.

Füße leisten Schwerstarbeit und sollten daher regelmäßige Pflege erfahren. Hornhaut schützt zwar die tiefer liegenden Gewebeschichten aber wächst sie unkontrolliert entstehen schmerzende Schwielen. Hornhaut entsteht durch die Belastung der Füße, sie tragen den Körper sein Leben lang und haben es verdient für die vielen Schritte gut umsorgt zu werden. Fachleute raten vor der Behandlung mit einer Hornhautraspel übrigens prinzipiell zu einem Fußbad da es die Hornhaut weicher macht.

Hornhautentferner kaufen im Amazon Shop

Diese Seite teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Bekannt aus: